Scheidungsantrag für das Gericht

Sie füllen das Scheidungsformular unverbindlich aus. Sie erhalten nach spätestens 24 Stunden eine ausführliche email des bearbeitenden Fachanwalts mit allen Erläuterungen zum weiteren Verlauf Ihrer Scheidung online, einen GRATIS Kostenvoranschlag unter Ausnutzung aller Reduzierungen sowie ein Vollmachtsformular. Erst wenn Sie das Vollmachtsformular unterschreiben und an uns zurücksenden, reichen wir Ihren Scheidungsantrag bei dem zuständigen Gericht ein.

Hinweis zum Versorgungsausgleich:

Der Versorgungsausgleich ist der Ausgleich der während der Ehe erworbenen Rentenanwartschaften und wird mit der Scheidung durchgeführt, außer Ihre Ehe ist unter drei Jahren oder beide Ehegatten verzichten auf die Durchführung des Versorgungsausgleichs.

Ihr vollständiger Name
Email-Adresse
Telefonnummer
Staatsangehörigkeit:
Strasse und Hausnummer
Postleitzahl und Ort

Name und Anschrift Ehepartner

Vollständiger Name *
Staatsangehörigkeit
Straße und Hausnummer
PLZ und Ort

Letzte gemeinsame Adresse der Eheleute

Strasse u.Hausnummer
Ort gegebenfalls Land
Datum der Heirat
Ort der Heirat (Standesamt)
Seit wann leben Sie getrennt ? (ungefähres Datum)
Wer zog zuerst aus der Ehewohnung/Haus aus ?
Wohnt noch einer der Ehegatten in der gemeinsamen Ehewohnung/Haus?
Wurde der Hausrat aufgeteilt ?

Sind gemeinsame Kinder vorhanden?

Namen und Geburtsdaten hier eingeben.
Bei wem lebt das Kind bzw. Kinder (minderjährig)?
Andere Regelung bitte kurz erklären .
Findet ein geregelter Umgang mit dem Kind bzw. Kindern statt ?
Gibt es eine Regelung zum Kindesunterhalt? Bitte kurz erläutern. (z.B.Düsseldorfer Tabelle)
Soll der Versorgungsausgleich durchführt werden? (Ausgleich der während der Ehe erworbenen Rentenanwartschaften)**
Soll eine Regelung zum Ehegattenunterhalt getroffen werden ?
Vereinbarung zum Unterhalt bitte kurz erläutern...
Ihr monatliches Nettoeinkommen
Ca. Nettoeinkommen des Partners

Bei der einverständlichen Scheidung stellt ein Ehegatte den Antrag, der andere Ehegatte stimmt der Scheidung zu.

Wer stellt den Scheidungsantrag?
Stimmt der Ehepartner der Scheidung zu?*
Sind zwischen den Eheleuten andere Verfahren anhängig? Wenn ja bitte Aktenzeichen angeben.
Weitere Fragen oder Angaben


 

Hinweis zum Versorgungsausgleich:

Der Versorgungsausgleich ist der Ausgleich der während der Ehe erworbenen Rentenanwartschaften und wird mit der Scheidung durchgeführt, außer Ihre Ehe ist unter drei Jahren oder beide Ehegatten verzichten auf die Durchführung des Versorgungsausgleichs.