Scheidung einvernehmlich

Eine friedliche Trennung ist der Weg zur schnellen und unkomplizierten Ehescheidung.

Informieren Sie sich und nehmen Sie unverbindlich Kontakt auf, sei es über unsere Formulare, Email oder Telefon. Seit über 20 Jahren bieten wir kompetenten Rechtsbeistand mit einem erfahrenen Team und Kooperationspartnern bundesweit. Senken Sie Ihre Scheidungskosten durch unsere erfahrenen FachanwälteKostenvoranschlag

Wenn Sie mit Ihrem Ehegatten alle Angelegenheiten geklärt haben und es nur um die friedliche Scheidung vor Gericht geht, nutzen Sie einfach unser Scheidungsantragsformular.

Die friedliche ScheidungFolgende Punkte sollten möglichst schon geklärt sein.

    • Sorgerecht und Obhut der Kinder
    • Güterstand, Verträge, Güterrechtliche Aufteilung
    • Unterhaltszahlungen bei Trennung bzw. Scheidung
    • Haus, Wohnung, Immobilien bei einer Scheidung
    • Vermögensregelungen bei und nach der Scheidung
    • Altersvorsorge
    • Steuerangelegenheiten

Möglichkeiten der Kostenersparnis:

Antrag auf Reduzierung des Verfahrenswertes bis 30 %
Antrag auf Abzug von 750 € vom Wert für Ihr minderjähriges Kind
Kostenteilung spart weitere 50 % Anwaltskosten
Antrag auf ratenfreie Verfahrenskostenhilfe bei Geringverdienern
0 % Finanzierung mit zinsloser monatlicher Ratenzahlung

Möchten Sie mehr zum Thema friedlichen Scheidung erfahren, lesen Sie unseren Scheidungsratgeber …

 

Scheidungsantrag für das Gericht

Sie füllen das Scheidungsformular unverbindlich aus. Sie erhalten nach spätestens 24 Stunden eine ausführliche email des bearbeitenden Fachanwalts mit allen Erläuterungen zum weiteren Verlauf Ihrer Scheidung online, einen GRATIS Kostenvoranschlag unter Ausnutzung aller Reduzierungen sowie ein Vollmachtsformular. Wenn Sie das Vollmachtsformular unterschreiben und an uns zurücksenden, reichen wir Ihren Scheidungsantrag bei dem zuständigen Gericht ein.

Hinweis zum Versorgungsausgleich:

Der Versorgungsausgleich ist der Ausgleich der während der Ehe erworbenen Rentenanwartschaften und wird mit der Scheidung durchgeführt, außer Ihre Ehe ist unter drei Jahren oder beide Ehegatten verzichten auf die Durchführung des Versorgungsausgleichs.

scheidung-friedlich-jetzt

 

Trennung & Scheidung Familienrecht

Die Entscheidung, sich zu trennen, ist nicht ganz einfach zu treffen. Die Scheidung der Ehe bedeutet für die Beteiligten eine Herausforderung und benötigt viel Kraft. Bei Trennung und Scheidung gilt, zahlreiche, persönliche und rechtliche Aspekte zu beachten.

Beratung bei Fragen zu Unterhalt, Zugewinn oder Versorgungsausgleich

Sollten bei Ihnen Einzelfragen – etwa zu Unterhalt, Güterrecht oder Versorgungsausgleich – zu klären sein, bedarf auch dies einer umfassenden Bestandaufnahme Ihrer individuellen Situation, denn nur so kann Ihre Position rechtlich bewertet und realistischen Zielen zugeführt werden.

Gerne beraten wir Sie bei der Erstellung eines Ehevertrages vor Eheschließung oder während der Ehe.

Eheverträge

Ein Ehevertrag ist nicht einfach unromantisch, sondern tatsächlich mit Blick auf sich verändernde Rollen- u. Familienbilder sowohl interessengerechte Absicherung als auch positive Klärungshilfe. Im Trennungsfall kann der Ehevertrageinen Rosenkrieg vermeiden.

Gerichtliche und außergerichtliche Verhandlungen im Familienrecht

Ihre individuelle Lebenssituation steht an erster Stelle. Als Fachanwältin für Familienrecht ermittle ich Ihre tatsächlichen und rechtlichen Ziele, denn diese sind der Ausgangspunkt für die anwaltliche Begleitung, sowohl im Rahmen außergerichtlicher Verhandlungen als auch bei einer gerichtlichen Vertretung.

Sorgerecht und Umgangsrecht

Wenn Kinder betroffen sind, gilt es, deren Interessen unbedingt im Blick zu haben und Belastungen so gering wie möglich zu halten. Als Fachanwältin für Familienrecht berate ich Sie zu diesen Themen.

Rechtsanwältin A.Kaschube Telefon 030/39791957.

Immer häufiger stellen sich Paare, wenn sie sich scheiden lassen, die Frage nach dem „Wie“ (lasse ich mich scheiden). Die Zeiten, in denen man riesige Vermögen den Prozess- und Anwaltskosten opferte, um eine strittige Scheidung zu gewinnen, scheinen überwunden zu sein. Dahingegen ist die Zahl der einvernehmlichen Scheidungen in den letzten Jahren stark angestiegen, nicht zuletzt auch aufgrund des Angebotes der Mediation. Mediation ist ein Konfliktlösungsmodell, bei dem mit Hilfe eines neutralen Dritten (Mediatorin) einvernehmliche Regelungen in Bezug auf Vermögen, Unterhalt, Obsorge usw. erarbeitet werden. Die Eigenverantwortung des Paares steht im Vordergrund und die Überzeugung, dass eigenverantwortlich getroffene Vereinbarungen vorteilhafter sind als die Durchsetzung vermeintlicher Rechtsansprüche.